+ + + Klarer Sieg gegen Frauental + + +

Zu Beginn dieser Berichterstattung müssen wir leider einen Fehler unsererseits protokollieren. Nach knapp 10 Minuten wurde von unserer Seite bekannt gegeben, dass es anscheinend einen Fehler im System mit der Startaufstellung gegeben hat. Schiedsrichter Rene Feldbaumer unterbrach die Partie, um einen Anruf zu tätigen und im Anschluss wurde das Spiel fortgesetzt. Der nicht in der Aufstellung stehende, spielberechtigte, Doris Kelenc, musste ausgewechselt werden. Dennoch obliegt die Kontrolle der von uns richtig (!) eingelegten Spielerpässe mit der Aufstellung dem Schiedsrichter - Trio, was anscheinend nicht gemacht worden ist.

Genug mit diesen Dingen - zurück zum Spiel. Und dabei können wir schon sehr früh anfangen. Unsere Jungs überrannten in den Anfangsminuten förmlich die Frauentaler Elf, die auch aufgrund von 7 Corona-Fällen in ihren Reihen noch keine Meisterschaftspartie bestreiten durfte. Bereits nach 2 Minuten war es Patrick Schlatte der nach Zuspiel von Andreas Fischer sehenswert mit dem Außenrist von 16 Metern abschloss. Weitere Chancen folgten. Die Frauentaler erarbeiteten sich im ganzen Spiel ausschließlich durch Standard Situationen Chancen. Nach 35 Minuten war es dann Christian Wittmann, der einen Flanke von Patrick Schlatte per Kopf und Boden auf versenkte. Das war auch gleichzeitig der Pausenstand. 

Im 2. Durchgang konnte man sich nicht mehr so stark in Szene setzen, als in Durchgang Nummer 1, dennoch spielte man erneut zu Null und lies den Gegner wenig bis gar nichts zu. Chancen hielten sich nach dem Seitenwechsel eher in Grenzen. Neben Fischer und Wittmann war es noch Kothleitner und Zebedin die zu (Halb-)Chancen kamen. Bei den Gästen aus Frauental war es wieder ein Eckball, der für Gefahr sorgte. Dengg köpft in Richtung Tor und Foda klärt auf der Linie für den geschlagenen Music

"Rein geistig war diese Aufgabe nach der frühen Spielunterbrechung für meine Mannschaft sehr schwer. Man wusste, dass egal wie das Spiel heute ausgeht, der steirische Fußballverband am grünen Tisch darüber entscheiden wird.", zeigte sich Coach Hacki Holzer nach dem Spiel sehr zufrieden mit der Leistung.

Egal was der Steirische Fußballverband bei der nächsten Sitzung entscheiden wird, sportlich konnte Frauental uns nicht bezwingen und wir sind in der jetzigen Tabelle 1. der steirischen Landesliga!!!

Aufstellung: Music - Vezjak, Kothleitner, Zöhrer, Perger - Wittmann, Foda, Schlatte (72.Scheucher), Kurzmann (81. Lechmann) - Kelenc (10. Zebedin)

Nicht im Kader: Cernoga, Florsch, Wallner, Knaus, Lehr

Nächstes Spiel unserer Mannschaft findet bereits kommenden Dienstag auswärts gegen den USV Mettersdorf. Spielbeginn ist in Mettersdorf um 19:00 Uhr#hoppsvw
Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner