+ + + N A C H W U C H S U P D A T E + + +

In der letzten Woche wurde wieder fleißig gekickt von unserem heimischen Nachwuchs. 

U9 - Manuel Zöhrer
Die kleinsten des SV Raiffeisen Wildon hatten kein Turnier. Das nächste Turnier findet am 5.10. 2019 in Frannach statt. Gegner werden St.Veit, Flavia Solva, Allerheiligen und Gralla. Es kommt somit wieder zum Bruderduell der Zöhrers. 

U11 - Patrick Schlatte
Die etwas Größeres wurden beim ersten Spiel vergangene Woche nur dank eines glücklichen Gegentors in letzter Minute um einem mehr als verdienten Punkt gebracht. Man kämpfte bis zum Umfallen, spielte phasenweise sehr fein zusammen und kam zu etlichen Torchancen. Ein mehr als fragwürdiger Elfer brachte dann die Allerheiliger wieder zurück in die Spur. Der Torschütze beider Treffer war Fynn Riegler. Im zweiten Spiel verlor man leider 15:0. Da war absolut nichts zu holen. Flavia Solva war an jenem Tag eine Klasse für sich. 

U13 - Markus Riegler (i.V.)
Die U13 war seit letzter Woche auf Trainersuche. Mittlerweile wurde ein neuer Trainer gefunden, bis dieser jedoch anfängt, wurde das Team noch von Markus Riegler interimistisch gecoacht. Wer das neue Gesicht ist, wird beim nächsten Nachwuchsupdate beschrieben. Indes spielte man auch dank Steirischen Fußballverband 2 Spiele innerhalb von 24 Stunden. Einmal musste man im Cup ran, wo man sich gut präsentierte, viele Chancen hatte, jedoch das Leder nicht über die Linie brachte. Somit ging das Spiel 0:4 aus. Im zweiten Spiel konnte man nicht an die Leistung vom Vortag anknüpfen und musste auch aufgrund zahlreicher Erkrankungen und der Tatsache, dass das Spiel keine 24 Stunden her ist, sich mit 15:0 geschlagen geben. 

U15 - Sandro Foda
Die U15 bleibt auf ihrer Siegesstraße. Nach dem zuletzt guten Spiel konnte man dieses Mal sich zwar knapp aber verdient mit 0:1 in Siebing durchsetzen. Aufgrund vieler Ausfälle musste auf Spieler der U13 zurückgegriffen werden. "Die Jungs aus der U13 konnten in der U15 erstmalig reinschnuppern und zeigten auch, dass sie die Qualität haben mitzuhalten", meinte Coach Sandro Foda nach dem Spiel. Der Goldtorschütze für den Auswärtssieg war abermals Bruno Trattner. 


Nächste Termine: 
U9 Turnier - 05.10 - in Frannach - 11:00 Uhr
U11 - Sonnenberg/Kirchbach 30.09 - in Wildon - 17:30 Uhr
U13 - Siebing 28.09 - in Wildon - 13:00 Uhr
U15 - Hatzendorf 28.09 - in Wildon - 15:00 Uhr


#hoppsvw

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner